Tel.: 03174/2022  E-Mail: info@strallegg.at         

 

Fußball: TopSoccer - der Fussballkunstrasen der Zukunft

Der Naturrasen erreicht oft seine Grenzen. Deshalb ist es an der Zeit, neue Alternativen zu suchen: TOP SOCCER – der Fußball-Kunstrasen der neuesten Generation, übertrifft in vielen Belangen die Eigenschaften des Naturrasens. Die eingesetzten Garne sind geschmeidig und elastisch. Durch die Verbindung mit dem Gummigranulat erzielt man Spieleigenschaften, die jedes Fußballherz höher schlagen lässt. Sliding tackling und Grätschen sind wie auf herkömmlichen Rasen selbstverständlich möglich.

Als Kunstrasen kommt ein FIFA-zertifiziertes Produkt der überarbeiteten 3. Generation zum Einsatz. Das Feld hat ein Ausmaß von 100 x 60 m und besitzt zudem eine automatische Bewässerungsanlage sowie eine moderne Flutlichtanlage (Platzausleuchtung durchgehend min. 300 Lux).

Platz und Flutlichtanlage sind vom Steirischen Fußballverband kommissioniert und für alle Pflichtspiele genehmigt!

Tennisplatz: Beinahe ganzjährig bespielbar

Für den Spitzensport, wie auch für den Breitensport. Der TOP COURT Spezial ist im Ballsprungverhalten vergleichbar mit Sandplätzen. Außer auf den Linien. Denn da gibt`s kein Verspringen der Bälle, da die Linien aus dem gleichen Material wie der übrige Tennisplatz ist. Der Einsatz eines speziellen Sportrasengarnes ermöglicht eine bisher unerreichte Spielqualität und ausgezeichnetes Ballsprungverhalten. 

Schwimmbad: Freibecken, Liegewiese, Kinderbecken und Erlebnisrutsche

Für die sportlichen Schwimmer steht das 25m lange Freibecken zur Verfügung. Das Freibecken wird mittels Solarheizung beheizt, sodass bereits nach einigen Sonnenstunden eine angenehme Wassertemperatur vorhanden ist. Diejenigen die dennoch nicht den Sprung ins "kühle" Nass wagen wollen, können die Sonnenstunden auf der Liegewiese nützen. Liegestühle und Sonnenschirme können gegen eine kleine Gebühr ausgeliehen werden. Besonders das Kinderbecken und die 36 Meter lange Erlebnisrutsche erfreuen sich bei den Kindern großer Beliebtheit. 

Beachvolleyball: Strandgefühl mitten in Strallegg

Beachvolleyball galt seit seiner Entstehung an den Stränden der USA lange Zeit als Trend- oder Freizeitsport. Heute wird der Sport sowohl von Profis als auch von zahlreichen Amateuren ausgeübt.Der Beachvolleyballplatz wurde in Strallegg im Jahr 2002 erbaut und erfreut sich großer Beliebtheit und entwickelte sich zu einem Treffpunkt für junge und junggebliebene Sportler. Zusätzlich ist er kostenlos benützbar! 

Fitness: Gerätetraining

Unser Schönheitsideal hat sich im Laufe der drastisch verändert. Ein trainierter Körper und ein gesundes Herz-Kreislauf-System mit gut durchbluteter Haut gehören in jedem Fall dazu. Das regelmäßige Workout im Studio ist deshalb schon lange kein Luxus verrückter Muskelprotze mehr, sondern einfach ein Ausgleich für unseren Körper, der am Schreibtisch und auf der Coach keine Aufgabe mehr hat. Muskeln bedeuten Kraft und Kraft bedeutet auch Gesundheit.

 

 Zur offiziellen Homepage

 

SFbBox by cox plate
Zum Seitenanfang